Wilkommen

Viele Wege führen zur Fremdsprache. Wählen Sie über die arenalingua Sprachschulen den kürzesten.

Sprachen lernen für Berufstätige - Vielfalt entscheidet!

Eine individuelle Analyse, eine klare Zielsetzung und die Auswahl der passenden Lernformen - das sind die Zutaten für erfolgreiches und effizientes Sprachenlernen. Vielfalt und Abwechslung sind dabei entscheidend, denn nur eine Kombination unterschiedlicher Lernformen führt auch langfristig zum Erfolg. Die deutschlandweit agierende Sprachschule arenalingua setzt diese Bedingungen und Anforderungen um - mit passgenauen und maßgeschneiderten Lernangeboten, die den jeweiligen Lerner schnell und effizient zu seinem individuellen Ziel führen.

Für Kleinkinder ist das Sprachenlernen noch Kindersache im wahrsten Sinne des Wortes, doch mit zunehmendem Alter fällt der Fremdsprachenerwerb nicht mehr so leicht. Motivation und Biss sind dann entscheidend, denn eine Fremdsprache erlernt man nicht nebenbei und schon gar nicht ohne Anstrengung. Gerade Berufstätige stecken dabei oft in der Zwickmühle: Auf der einen Seite fehlt die Zeit, um sich wirklich ausführlich mit dem Lernen zu beschäftigen - auf der anderen Seite jedoch werden Fremdsprachenkenntnisse in der Berufswelt immer wichtiger. Gerade in anspruchsvollen Berufen sind diese zunehmend ein Muss - wer hier keine perfekten Englischkenntnisse vorweisen kann, bleibt bei der internationalen Verständigung außen vor und somit auf der Karriereleiter eher unten. Gerade Berufstätige sollten deshalb planerisch und effizient an das Projekt "Fremdsprachenerwerb" herangehen. Und dazu gehört zuallererst eine umfassende Analyse und Selbsteinschätzung: Welche Kenntnisse habe ich schon , wie gut sind diese, wo sind meine Schwächen? Zweitens gilt es zu hinterfragen, wofür und für welche Situationen man die Sprache braucht: Es ist ein großer Unterschied, ob man überwiegend Telefonate auf Englisch führen muss oder in der Lage sein muss, englische Fachartikel zu verstehen. Nur wer seinen Lernprozess und seine Lernform konsequent auf den eigenen Bedarf ausrichtet, verbessert deshalb etwas - alles andere ist verschwendete Energie, denn mit verhältnismäßig hohem Aufwand erreicht man verhältnismäßig geringe Ergebnisse, die einen selbst zudem gar nicht so wirklich weiterbringen.

Diese Grundanforderung kennt auch arenalingua, eine deutschlandweit vertretene Sprachschule. Großer Wert wird auf die individuelle Beurteilung und Einstufung des jeweiligen Sprachenlerners gelegt - und auf Basis dieser Analyse werden passgenaue Maßnahmen und Lernmöglichkeiten selektiert. Die Sprachschule stützt sich dabei auf ein breites Angebot an Lernformen und greift damit einen weiteren Faktor auf, der für den Spracherwerb entscheidend ist: Vielfalt und Abwechslung! Denn nur die Kombination unterschiedlicher Sinne beim Lernen und das Stärken der unterschiedlichen Sprachfertigkeiten - Sprechen, Schreiben, Lesen, Hören - führt langfristig zum Erfolg. Zum Sortiment der Sprachschule gehören deshalb nicht nur klassische Sprachkurse in Einzel- oder Gruppenform, sondern zum Beispiel auch Sprachreisen und vielfältige Online-Angebote. Beispielhaft ist hier zum Beispiel das Konzept arenaDirect, das die Vorteile von individuellem E-Learning mit dem regelmäßigen Feedback und Coaching durch einen muttersprachlichen Trainer verbindet. Topaktuelle, passgenaue Inhalte sorgen in Verbindung mit größtmöglicher Flexibilität und dem direkten Aufzeigen von Fehlern und Problemen durch den Coach für maximale Erfolge. Seit kurzem ist arenaDirect deshalb auch für Kleingruppen im Angebot - durch den Austausch mit den Gruppenpartner kommt so dann ein weiterer Feedbackkanal hinzu. Denn wie schon gesagt: Vielfalt entscheidet!